Coaching & Beratung.

Unsere Sehnsüchte sind Motor für all unser Handeln und Tun.

 Ohne Sehnsüchte wären wir längst nicht da, wo wir heute stehen. Ohne Sehnsucht nach dem Meer und neuen Ufern hätten die Menschen nie angefangen, Boote zu bauen. Auch in der heutigen Arbeitswelt spielen Sehnsüchte eine wichtige Rolle. Sie begegnen uns häufig unter Begriffen wie Vision oder Ziel.

Verbesserung der beruflichen Situation

Business Coaching

Entwicklung individueller Lösungskompetenz und Handlungsalternativen; Gewinnung neuer Erkenntnisse/Förderung der Selbstreflexion und –wahrnehmung; Gestalten von Rollen und Positionen; Entwicklung von Persönlichkeit sowie Kommunikations- und Führungskompetenzen, Veränderungsmanagement, Perspektivenwechsel

Gemeinsam Ziele erreichen

Team Coaching

Verbesserung der Zusammenarbeit im Team; Erkennen, fördern und nutzbar machen von Kompetenzen und Fähigkeiten der einzelnen Teammitglieder; Schnelleres und besseres Erreichen der Arbeitsziele; Entwicklung von Kommunikations- und Informationsmustern; Entwicklung von Strategien zur gemeinsamen Entscheidungsfindung und Problemlösung; Veränderungsmanagement, Visionsarbeit, Umgang mit Teamproblemen

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, fang nicht an Holz zusammenzutragen, Bretter zu schneiden und Arbeit zu verteilen, sondern wecke in den Menschen die Sehnsucht nach dem Meer.“ – nach Antoine de Saint-Exupéry

Begleitung auf Augenhöhe, personenorientiert und methodenübergreifend.

Mir gefällt das Bild sehr gut, dass der Coach wie ein Expeditionsleiter ist, der seine Klienten dabei unterstützt, ihre Schätze selbst zu finden und zu heben. Ausgehend von dem Wissen, dass die Lösung in jedem Menschen vorhanden ist, stelle ich als Coach das notwendige Werkzeug zur Verfügung – graben muss der Schatzsucher dann selbst. Dabei verstehe ich Coaching als strukturierten, interaktionellen Dialog auf Augenhöhe, der sich an den Zielen und Bedürfnissen des Klienten orientiert.

Ich arbeite auf der Grundlage meines christlichen Menschenbildes, der tfTZI©® und den Ethikrichtlinien des Deutschen Fachverbands Coaching. Das bedeutet für mich: partnerschaftlich, empathisch, wertschätzend. Aus persönlicher Überzeugung folge ich nicht nur einer „Schule“, sondern arbeite methodenübergreifend je nach Fall und Klient integrativ mit unterschiedlichen Elementen.

Besonders gute Erfahrungen und Erfolge habe ich (unter anderem) in der Arbeit mit:

Aufstellungsarbeit nach Virginia Satir

Systemischer Beratung

Literaturpsychologie

Kommunikationstheorie

Biografiearbeit

Ansätzen der humanistischen Psychologie

und nicht zuletzt mit Empathie und Humor

Nach sorgfältiger Auftragsklärung wird das Coaching-Konzept individuell auf Sie bzw. Ihr Team abgestimmt.

Sprechen Sie mich an, ich unterbreite Ihnen gerne ein Angebot.

Jetzt Kontakt aufnehmen.
fachverband-coaching